News
 

Zwei Tote und mehr als 20 Verletzte bei Unwettern in Deutschland

Berlin (dts) - Bei schweren Unwettern im Süden und Osten Deutschlands sind am Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen und mehr als 20 weitere verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurde in Heidenau bei Dresden ein neunjähriges Mädchen von einem Blitz erschlagen. In Laußnitz nördlich von Dresden wurde ein 23-jähriger Mann getötet als ein Baum auf sein Auto stürzte.

Im Berchtesgadener Land gab es 15 Verletzte als ein Blitz eine Gruppe von Wanderern streifte. In bayerischen Raisting stürzte ein Festzelt aufgrund des Unwetter ein. Dabei wurden fünf Menschen verletzt. Der Deutsche Wetterdienst kündigte für Samstag neue Gewitter an.
DEU / Wetter / Unglücke
07.07.2012 · 08:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen