News
 

Zwei Tote nach Selbstmordanschlag im Kaschmir

Peschawar (dts) - Mindestens zwei Soldaten sind heute durch einen Bombenanschlag im pakistanischen Teil Kaschmirs getötet worden. Medienberichten zufolge habe sich ein Selbstmordattentäter in der Provinzhauptstadt Muzaffarabad in die Luft gesprengt. Beobachtern zufolge drohen die gewalttätigen Konflikte zwischen der pakistanischen Regierung und den Taliban somit auch auf die Krisenregion Kaschmir überzugreifen. Seit Anfang Mai führen die pakistanischen Streitkräfte im Nordwesten Pakistans eine Großoffensive gegen die radikalen Islamisten durch.
Pakistan / Terroranschlag
26.06.2009 · 10:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen