News
 

Zwei Tote nach Schlammlawine in China

Peking (dts) - In der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas sind heute zwei Menschen durch eine Schlammlawine ums Leben gekommen. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua" unter Berufung auf örtliche Behörden. Der Erdrutsch, der durch heftige Regenfälle verursacht wurde, begrub neun Arbeiter eines Wasserkraftwerks unter sich. Rettungskräfte suchen weiterhin nach den restlichen sieben Verschütteten. In der chinesischen Provinz Sichuan war es in letzter Zeit vermehrt zu Unglücken nach schweren Regenfällen gekommen.
China / Unwetter
31.07.2009 · 10:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen