News
 

Zwei Tote nach Notwasserung im Hamburger Hafen

Hamburg (dts) - Bei der Notwasserung eines Wasserflugzeugs im Hamburger Hafen sind heute eine 52-jährige Frau und ihr 57-jähriger Mann ums Leben gekommen, die als Passagiere in der Maschine saßen und den Flug gebucht hatten. Die Cessna 206 "Soloy" war am Versmannkai mitten in der Hafencity in die Elbe notgewassert und dabei gekentert. Der Pilot konnte sich selber befreien und soll sich anschließend an den Rettungsversuchen beteiligt haben, steht jetzt aber unter Schock. Das Ehepaar war von den Rettungskräften noch angeschnallt aufgefunden und zunächst reanimiert worden. Die Unglücksursache ist nach Polizeiangaben noch unklar. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen nahm die Ermittlungen auf, um das Wasserflugzeug auf technische Mängel zu überprüfen.
DEU / HAM / Flugverkehr
22.08.2009 · 17:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen