News
 

Zwei Tote nach Bombenanschlag in Thailand

Bangkok (dts) - Bei einem Bombenanschlag im Süden Thailands sind heute zwei Soldaten getötet worden. Das berichtet die Tageszeitung "Bangkok Post" unter Berufung auf die örtliche Polizei. Vier weitere Soldaten und ein Mädchen wurden durch die Detonation des Sprengsatzes verletzt. Die Bombe war offenbar in einem vor einer Polizeistation parkenden Fahrzeug versteckt worden. Seit dem Jahr 2004 sind im Süden Thailands bei Gefechten zwischen Separatisten und Regierungstruppen mehr als 3.500 Menschen getötet worden.
Thailand / Anschlag
17.07.2009 · 10:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen