News
 

Zwei Tote: Erneut Gewalt gegen Demonstranten in Bahrain

Manama (dpa) - In dem arabischen Königreich Bahrain sind Sicherheitskräfte in der Nacht erneut mit Gewalt gegen Demonstranten vorgegangen. Wie Krankenhausärzte in der Hauptstadt Manama berichteten, wurden mindestens zwei Menschen durch Schüsse oder Tränengasgranaten getötet. Auch während der Nacht hatten sich laut Augenzeugen noch mehrere tausend Menschen auf dem zentralen Lulu- Platz in Manama aufgehalten. Am frühen Morgen habe die Polizei dann ohne Vorwarnung das Feuer auf die Demonstranten eröffnet.

Demonstrationen / Bahrain
17.02.2011 · 03:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen