News
 

Zwei Tote bei Unwettern in Südspanien

Sevilla (dpa) - Durch Gewitterstürme und heftige Regenfälle sind in Südspanien zwei Menschen ums Leben gekommen. In der Gegend von Ciudad Real wurde ein Geländewagen mit drei Insassen von Wassermassen in einen Fluss gerissen. Ein neunjähriger Junge konnte nur noch tot aus den Fluten geborgen werden. Sein Vater und ein 16-jähriger Bruder konnten sich in Sicherheit bringen. In der Nähe von Jaén wurde außerdem ein Mann von einem Blitz erschlagen.

Wetter / Unwetter / Spanien
08.12.2010 · 13:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen