News
 

Zwei Tote bei Überschwemmungen in Belgien

Brüssel (dts) - Im Süden Belgiens sind durch Überschwemmungen zwei Menschen ums Leben gekommen. Örtlichen Medien zufolge seien ein Mann und eine Frau in der Ortschaft Solre-Saint-Géry nahe der französischen Grenze von den Fluten mitgerissen worden. Der Mann sei den Angaben zufolge auf der Straße von den Fluten erfasst worden und ertrunken, die Frau konnte sich nicht mehr aus ihrem Auto befreien, als dieses voll Wasser gelaufen war.

Die Überflutungen, ausgelöst durch heftigen Regen, haben in ganz Belgien zu Verkehrsbehinderungen geführt. Überdies lässt der Regen auch die Pegel der Flüsse ansteigen.
Belgien / Natur / Unglücke / Wetter
14.11.2010 · 08:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen