News
 

Zwei Tote bei tragischem Verkehrsunfall im Münsterland

Borken (dts) - Bei einem Verkehrsunfall im münsterländischen Borken sind am späten Mittwochabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine Streifenwagenbesatzung hatte kurz vor Mitternacht durch Zufall den verunfallten PKW auf einer Landstraße entdeckt. Der 19-jährige Fahrer aus Borken war aus bisher ungeklärte Ursache in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. Den jungen Mann konnten die Beamten zunächst aus dem Fahrzeug befreien, während die gleichaltrige Beifahrerin im Fahrzeug eingeklemmt blieb. Ein Notarzt reanimierte beide Insassen später erfolglos. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Sachverständiger angefordert. Der Sachschaden fiel mit knapp 3.000 Euro eher gering aus.
DEU / NRW / Unglücke / Straßenverkehr
11.03.2010 · 03:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen