News
 

Zwei Tote bei neuem Anschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Neue Anschläge erschüttern den Irak: In Bagdad starben zwei Menschen, als ein mit Sprengstoff präpariertes Fahrrad in der Innenstadt explodierte. Acht weitere Iraker wurden nach Polizeiangaben verletzt. In Hilla explodierte ein Sprengsatz unter einem Kleinbus. Vier Iraker kamen ums Leben, acht wurden verletzt. Im nordirakischen Kirkuk könnten die Behörden zwei Anschläge vereiteln. Gestern waren bei einer massiven Anschlagsserie in Bagdad rund 100 Menschen getötet und über 1000 verletzt worden.
Konflikte / Irak
20.08.2009 · 15:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen