News
 

Zwei Tote bei Brand in belgischem Altenheim

Brüssel (dpa) - Bei einem Brand in einem Altenheim in Bousval südlich von Brüssel sind eine Frau und ein Mann ums Leben gekommen. 13 Verletzte mussten zur Behandlung ins Krankenhaus. Das berichtet der belgische Rundfunk. Einer der Heimbewohner habe in der Nacht im Zimmer geraucht. Vermutlich verursachte die schlecht gelöschte Zigarette das Feuer. Das Altenheim «Die drei Eichen» ist in einem früheren Bauernhof untergebracht.
Unfälle / Belgien
06.10.2009 · 07:47 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen