News
 

Zwei Tote bei Anschlag auf Wasserkraftwerk im Kaukasus

Moskau (dts) - Bei einem Anschlag auf ein Wasserkraftwerk im Nordkaukasus sind in der Nacht zum Mittwoch zwei Menschen getötet worden. Wie russische Agenturen unter Berufung auf die Sicherheitskräfte berichten, töteten die Attentäter in der Anlage in der Teilrepublik Kabardino-Balkarien zwei Wachleute, bevor sie insgesamt drei Stromgeneratoren sprengten. Zwei weitere Personen wurden verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

 

Nach den Explosionen brach ein Brand aus, der jedoch schnell gelöscht werden konnte. Die Stromversorgung in der Region sei nicht gefährdet. Welche Gruppe für den Anschlag verantwortlich ist, ist bislang noch unklar.

Russland / Terrorismus
21.07.2010 · 07:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen