News
 

Zwei starke Beben erschüttern Japan

Tokio (dpa) - Ein Jahr nach der Erdbebenkatastrophe in Japan haben zwei schwere Erdbeben das Land erschüttert. Kurz nach sechs Uhr abends bebte die Erde im Norden des Landes mit einer Stärke von 6,8. Etwa drei Stunden später erschütterte ein Beben mit der Stärke 6,1 die Region um Tokio. Doch anders als vor einem Jahr gab es keine Berichte über Schäden oder Verletzte, nur einige Zugverbindungen wurden unterbrochen. Japans Atomanlagen trugen nach Angaben der Betreiber keine Schäden davon.

Erdbeben / Japan
14.03.2012 · 15:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen