News
 

Zwei Sprengstofffabriken in Indien explodiert - 30 Tote

Neu Delhi (dpa) - Bei Explosionen in zwei benachbarten Sprengstofffabriken in Indien sind möglicherweise 30 Menschen getötet worden. Rund 100 Menschen wurden verletzt, berichtet die «Times of India». Die Behörden befürchteten allerdings einen weiteren Anstieg der Opferzahlen. Unter den Trümmern sollen mindestens 30 Menschen begraben liegen. Die beiden Fabriken wurden nach Angaben von Augenzeugen innerhalb von Sekundenbruchteilen zu Schutthaufen verwandelt.
Unfälle / Explosionen / Indien
05.07.2009 · 21:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen