News
 

Zwei Sprengstoffanschläge in Usbekistan

Taschkent (dts) - Im Osten Usbekistans hat es heute offenbar zwei Sprengstoffanschläge gegeben. Wie die russische Nachrichtenagentur "Ria Novosti" am Abend berichtete, habe eine zwei- bis dreiköpfige Gruppe in der Nacht zum Dienstag in der Stadt Chanabad einen Sprengstoffanschlag auf eine Polizeistation verübt. Bei dem anschließenden Schusswechsel sei ein Polizeibeamter und ein Angreifer verletzt worden. Wenig später verübte in Andischan ein Mann einen Selbstmordanschlag, bei dem ein Polizist starb und mehrere Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen sollen die Angreifer angeblich aus dem benachbarten Kirgisien stammen.
Usbekistan / Anschlag
26.05.2009 · 22:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen