News
 

Zwei Schiffe prallen auf Elbe zusammen - keine Verletzten

Hamburg (dpa) - Ein Tank- und ein Containerschiff sind am Morgen in Hamburg auf der Elbe zusammengestoßen. Bei dem Unfall zwischen dem 85 Meter langen Tanker und dem 264 Meter langen Frachtschiff im Bereich des Köhlfleets wurde niemand verletzt. Am Rumpf des Tankers entstand ein 20 bis 30 Zentimeter großes Loch, es traten jedoch weder Gefahrenstoffe noch Öl aus. Beide Schiffe blieben fahrtüchtig und liefen ohne Hilfe in ihre Liegeplätze ein. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar.

Unfälle / Schifffahrt
06.11.2011 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen