News
 

Zwei Säuglinge nach Vollbremsung eines Busses verletzt

Aachen (dts) - In Aachen sind zwei Säuglinge durch eine Vollbremsung eines Linienbusses leicht verletzt worden. Polizeiinformationen zufolge sei ein Busfahrer am Donnerstag auf die Bremse getreten als er einem Fußgänger ausweichen musste. Der Fußgänger solle beim Überqueren der Straße nicht auf Ampel geachtet haben und hätte vermutlich bei Rot die Straße überquert.

Bei dem Bremsmanöver wurden zwei Säuglinge im Alter von drei und 11 Monaten leicht verletzt. Nach einer ärztlichen Überprüfung vor Ort konnten sie allerdings wieder in die Obhut ihrer Eltern übergeben werden.
DEU / NRW / Polizeimeldung
20.08.2010 · 09:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen