News
 

Zwei Säuglinge in Mainzer Uni-Klinik gestorben

Mainz (dpa) - In der Mainzer Uni-Klinik sind gestern zwei Säuglinge gestorben. Todesursache ist möglicherweise eine Infusionslösung, die mit Bakterien verunreinigt war. Das teilte das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz mit. Demnach wurden neun weitere Kinder mit Infusionslösungen der gleichen Charge versorgt. Fünf von ihnen befinden sich den Angaben zufolge noch in einem kritischen Zustand.

Notfälle / Kinder
22.08.2010 · 17:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen