News
 

Zwei mutmaßliche Islamisten in NRW festgenommen

Karlsruhe (dpa) - Bei einer Großrazzia hat die Polizei zwei mutmaßliche Islamisten in Essen und Köln festgenommen. Wie die Bundesanwaltschaft mitteilte, wurden bei der Aktion zwölf Gebäude in Nordrhein-Westfalen und im Rhein-Main-Gebiet durchsucht. Die beiden Festgenommenen sollen als Mitglieder beziehungsweise Unterstützer der «Islamischen Bewegung Usbekistan» tätig gewesen sein. Die IBU soll für Anschläge auf Zivilisten, auf afghanische und pakistanische Sicherheitskräfte sowie auf Soldaten der Nato-Schutztruppe Isaf verantwortlich sein.

Prozesse / Terrorismus
23.02.2011 · 15:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen