News
 

Zwei Mercedes-Benz-Werke beenden Kurzarbeit vorzeitig

Stuttgart (dts) - Die Mercedes-Benz-Werke in Wörth und Gaggenau werden das Kurzarbeitsprogramm früher als ursprünglich beabsichtigt beenden. Wie der Konzern heute mitteilte, sollen beide Werke bereits Ende Mai zur regulären Arbeitszeit zurückkehren. Im Wörther Werk habe sich zudem ein Bedarf an 300 Ferienarbeitern ergeben. Die Standorte in Mannheim und Kassel lassen die Kurzarbeit planmäßig zum Ende Juni auslaufen. Möglich mache dies nach Angaben des Konzerns die steigende Nachfrage nach Lkw der Marke Mercedes-Benz in Europa, Brasilien und der Türkei. "Durch das Instrument der Kurzarbeit konnten wir Entlassungen vermeiden", erklärte Daimler-Vorstandsmitglied Andreas Renschler.
DEU / Autoindustrie / Unternehmen / Wirtschaftskrise
19.04.2010 · 15:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen