News
 

Zwei Menschen sterben bei Busunglück in Schleswig-Holstein

Ratzeburg (dts) - In Schleswig Holstein sind bei einem schweren Busunglück am frühen Morgen zwei Menschen getötet und elf Personen teilweise schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Ratzeburg mitteilte, sei der polnische Reisebus gegen 04.50 Uhr auf der Autobahn A 24 zwischen den Anschlussstellen Talkau und Schwarzenbek aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und verunglückt. Zwei der Businsassen erlagen noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Der Bus war mit 28 Personen besetzt und auf dem Weg nach Hamburg.
DEU / SWH / Verkehrsunfall
26.06.2009 · 07:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen