News
 

Zwei Menschen an Schweinegrippe gestorben

Hannover (dpa) - Zwei Menschen sind in Niedersachsen an der Schweinegrippe gestorben. Ein dreijähriges Mädchen und ein 51 Jahre alter Mann erlagen in den vergangenen Tagen im Göttinger Uniklinikum dem Virus. Die Schweinegrippe hat bisher in Deutschland mehr als 250 Tote gefordert. Die meisten Erkrankungen gab es zwischen Herbst 2009 und August 2010. Danach war die Welle abgeebbt. Grippe- Experten raten weiterhin, sich impfen zu lassen.

Gesundheit / Grippe
03.01.2011 · 14:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen