News
 

Zwei Megaupload-Mitarbeiter auf Kaution freigelassen

Wellington (dpa) - Zwei Mitarbeiter der Internet-Tauschplattform Megaupload sind auf Kaution wieder frei. Ein Gericht in Neuseeland hat dem zugestimmt. Der deutsche Gründer, Kim Dotcom alias Kim Schmitz, bleibt aber in Untersuchungshaft. Der Richter schätzt die Fluchtgefahr bei ihm als zu hoch ein. Die Datentausch-Plattform war vergangene Woche vom Netz genommen worden. Die US-Behörden sehen Megaupload als eine zentrale Drehscheibe für Raubkopien und haben in Neuseeland einen Auslieferungsantrag gestellt.

Computer / Internet / Kriminalität / Neuseeland
26.01.2012 · 09:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen