News
 

Zwei Libyer wegen mutmaßlicher Spionage in Berlin festgenommen

Berlin (dts) - In Berlin sind gestern zwei mutmaßliche Spione aus Libyen von Beamten der Bundespolizei festgenommen worden. Wie die Bundesanwaltschaft heute mitteilte, wird den beiden Männern vorgeworfen, seit spätestens August 2007 für den Nachrichtendienst ihres Heimatstaates libysche Exil-Oppositionelle in Deutschland ausgeforscht zu haben. Ziel sei dabei die Zerschlagung der Oppositionsbewegungen gewesen. Die beiden Männer im Alter von 42 und 46 Jahren wurden heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der eine Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen des Bundeskriminalamtes dauern an.
DEU / Libyen / Polizeimeldung / Justiz
14.05.2010 · 15:03 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen