News
 

Zwei Küsschen statt eines richtigen Kusses

Der erste Kuss dauerte nach dpa-Messung etwa 0,7 Sekunden, der zweite 1,1 Sekunden.Großansicht

London (dpa) - Das war wohl nix: Der langersehnte Hochzeitkuss von Prinz William und Herzogin Catherine wurde zum schüchternen Küsschen. Zweimal berührten sich die Lippen der beiden Brautleute auf dem festlich geschmückten Balkon des Buckingham Palastes - jedoch jeweils nur für einen Bruchteil von Sekunden.

Der erste Kuss dauerte nach dpa-Messung etwa 0,7 Sekunden, der zweite 1,1 Sekunden - immerhin waren beide Küsse länger als der Hochzeitskuss von Prinz Charles und Prinzessin Diana im Jahr 1981.

Sehr zaghaft küssten sich die beiden vor einer Kulisse von zehntausenden Monarchie-begeisterten Menschen vor dem Palast und hunderten Millionen von Fernsehzuschauern. Von Leidenschaft war zum Bedauern der allermeisten Fans nichts zu spüren.

Im Vergleich: Mit rund 5,3 Sekunden küsste sich keiner vor laufenden Kameras so lang wie Willem Alexander und Maxima. Charles und Diana drückten dagegen nur ganze 0,4 Sekunden ihre Lippen aufeinander.

Monarchie / William & Kate / Großbritannien
29.04.2011 · 22:14 Uhr
[15 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen