News
 

Zwei Kinder sterben bei Verkehrsunfall auf der A1

Rotenburg (dts) - Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 in der Nähe der niedersächsischen Gemeinde Heidenau sind am späten Samstagnachmittag zwei Kinder ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, waren drei Fahrzeuge am Unfall beteiligt. Ein Pkw wurde sei gegen die Mittelleitplanke geschleudert worden und in Flammen aufgegangen.

Der 40-jährige Fahrer des Fahrzeugs habe schwer verletzt geborgen werden können. Die beiden Kinder, die auf dem Rücksitz gesessen hätten, seien noch am Unfallort verstorben. Der Fahrer des zweiten Pkw sei bei dem Aufprall in den Seitenraum des Wagens geschleudert worden, auch er sei schwer verletzt worden. Der Fahrer des dritten Fahrzeugs sei unverletzt geblieben.
Vermischtes / DEU / NDS / Unglücke / Polizeimeldung
19.01.2014 · 11:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen