News
 

Zwei Geistliche in Somalia erschossen

Mogadischu (dts) - In Somalia sind am Montag zwei Geistliche von Bewaffneten erschossen worden. Behördenangaben zufolge habe sich das Attentat in der Stadt Adado in Zentralsomalia ereignet. Zwei maskierte Bewaffnete sollen die beiden in der Region bekannten Kleriker im Stadtzentrum erschossen haben.

Eine eingeleitete Suche nach den Tätern hatte die Festsetzung von sechs Verdächtigen zur Folge, von denen zwei mit dem Verbrechen in Verbindung gebracht werden konnten, hieß es. Erst vor zwei Wochen wurde in Adado ein britischer Entwicklungshelfer Opfer eines Verbrechens. Der Brite wurde entführt und nach fünf Tagen wieder freigelassen. Adado befindet sich nahe der Grenze zu Äthiopien, an der es immer wieder zu Konflikten kommt, da somalische Nationalisten die Somali-Region Ogaden im Osten Äthiopiens an ein Groß-Somalia angliedern wollen.
Somalia / Terrorismus
25.10.2010 · 20:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen