News
 

Zwei Franzosen in Afghanistan vermisst

Paris (dpa) - Zwei französische Journalisten und ihre afghanischen Begleiter sind möglicherweise in Afghanistan entführt worden. Das Pariser Außenministerium bestätigte, dass es seit zwei Tagen keinen Kontakt mehr zu den beiden gebe. Es werde nichts ausgeschlossen. Nach Informationen der Website Rue89.com handelt es sich um zwei Journalisten des Senders France 3 sowie ihren Fahrer und Übersetzer. Sie seien etwa 120 Kilometer nordöstlich von Kabul unterwegs gewesen, um eine Reportage über den Bau einer Straße zu drehen.
Konflikte / Frankreich / Afghanistan
31.12.2009 · 17:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen