News
 

Zwei deutsche Seeleute vor Nigeria entführt

Abuja (dts) - Bei einem Piratenangriff auf ein Handelsschiff vor der nigerianischen Küste sind zwei deutsche Seeleute entführt worden. Dies bestätigte heute das Auswärtige Amt in Berlin. Es werde außerdem ein Krisenstab eingerichtet, so eine Sprecherin. Das Auswärtige Amt bemühe sich in Zusammenarbeit mit den nigerianischen Behörden mit Hochdruck darum, dass die beiden Deutschen wieder in Freiheit kommen, so die Sprecherin weiter. Am vergangenen Freitag hatte eine Gruppe Bewaffneter vor der Küste Nigerias ein unter deutscher Flagge fahrendes Frachtschiff überfallen. Zwölf Besatzungsmitglieder wurden entführt. Das Schiff konnte inzwischen sichergestellt werden, allerdings fehlten von den Entführern und ihren Geiseln zunächst jede Spur. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 28 Mal Schiffe vor der Küste Nigerias überfallen.
Nigeria / Leute / Kriminalität
04.07.2010 · 11:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen