News
 

Zwei deutsche Helfer im Sudan entführt

Khartum (dts) - Im Sudan sind gestern Abend offenbar zwei deutsche Hilfsarbeiter entführt worden. Das teilten heute lokale Behörden mit. Der Vorfall habe sich demnach in der Region Darfur ereignet. Wer hinter den Entführungen steckt ist derzeit noch unklar, bislang hat sich keine Gruppierung bekannt. Die Unbekannten seien auf das Gelände des Technischen Hilfswerks eingedrungen und hätten dort zwei Mitarbeiter als Geiseln genommen. Die Männer waren für ein Hilfsprojekt in den Sudan gereist, das in wenigen Tagen abgeschlossen werden sollte.
Sudan / DEU / Kriminalität / Terrorismus
23.06.2010 · 12:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen