News
 

Zwei deutsche Boote bei Ruder-WM im Finale

Cambridge (dpa) - Bei den Ruder-Weltmeisterschaften in Neuseeland haben bereits zwei deutsche Boote das Finale erreicht. Der Männer- Doppelvierer mit Schlagmann Mathias Rocher setzte sich im Vorlauf gegen Russland und China eindrucksvoll durch. Der Frauen- Zweier mit Kerstin Hartmann und Marlene Sinnig löste mit einem zweiten Platz im Vorlauf hinter den Titelverteidigern aus den USA ebenfalls das Ticket für den Endlauf. Außerdem qualifizierten sich vier deutsche Boote für das Halbfinale, fünf Boote müssen in den Hoffnungslauf.

Rudern / WM
01.11.2010 · 02:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen