News
 

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Anschlag nahe Kundus verletzt

Kundus (dpa) - Bei einem Anschlag auf einen Bundeswehr-Konvoi in Nordafghanistan sind zwei deutsche Soldaten verletzt worden, einer davon schwer. Das bestätigte das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Potsdam. Der Anschlag auf die Patrouille habe sich gegen 7 Uhr mitteleuropäischer Zeit ereignet. Radikalislamische Taliban sollen sich zu dem Anschlag bekannt haben. Afghanische Behörden teilten mit, das Bundeswehr-Fahrzeug sei von einem am Straßenrand versteckten Sprengsatz getroffen und beschädigt worden.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
13.06.2010 · 09:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen