News
 

Zwei britische Botschaftsmitarbeiter im Iran angeklagt

Teheran (dts) - Zwei der im Iran verhafteten Mitarbeiter der britischen Botschaft steht ein Gerichtsprozess bevor. Das berichtet der Sender BBC. Nach Aussage iranischer Behörden wird den Botschaftsmitarbeitern vorgeworfen, sie hätten eine Rolle bei den Demonstrationen gegen das Ergebnis der Präsidentschaftswahl am 12. Juni gespielt. Sieben der insgesamt neun am Sonntag inhaftierten Mitarbeiter sind inzwischen wieder freigelassen worden. Nach Angaben des iranischen Wächterrates haben die beiden Angeklagten angeblich bereits ein Geständnis abgelegt. Teheran hat in der Vergangenheit dem Ausland mehrfach eine Einmischung in innenpolitische Angelegenheiten vorgeworfen.
Iran / Großbritannien / Botschaft
03.07.2009 · 12:30 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen