News
 

Zwei Arbeiter bei Abbauarbeiten in Paderborn tödlich verunglückt

Paderborn (dts) - Am Montagnachmittag sind zwei Arbeiter in Paderborn bei Abbauarbeiten eines Hochhauses tödlich verunglückt. Die beiden 25 und 39 Jahre alten Monteure hatten bereits einzelne Elemente des Hauses demontiert, als es zu dem Unglück kam. Wie die örtliche Polizei mitteilte, stürzten die beiden Männer aus bislang ungeklärter Ursache von einer Plattform aus etwa 20 Meter in die Tiefe.

Zeugen informierten umgehend die Rettungsdienste. Der 25-jährige Mann rumänischer Herkunft verstarb noch an der Unfallstelle. Sein deutscher Arbeitskollege wurde mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Dort erlag er jedoch wenig später seinen schweren Verletzungen.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Unglücke
02.08.2010 · 18:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen