News
 

Zwei afghanische Minister unter Korruptionsverdacht

Kabul (dts) - Gegen zwei afghanische Minister wird derzeit wegen des Verdachts der Unterschlagung ermittelt. Das teilte heute der stellvertretende Generalstaatsanwalt Fazel Ahmad Faqiryar mit. Auch weitere Beamte seien von der Untersuchung betroffen. "Sollten die Minister nicht zu der Vernehmung erscheinen, werden wir weitere rechtliche Schritte einleiten", so Faqiryar. Der afghanische Präsident Hamid Karzai war in der Vergangenheit wegen der Korruption in seinem Land zunehmend unter internationalen Druck geraten. Bei seiner Amtseinführung in der vergangenen Woche hatte Karzai einen entschlossen Kampf gegen die Bestechlichkeit angekündigt.
Afghanistan / Regierung / Korruption
23.11.2009 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen