News
 

Zwanziger will erneut als DFB-Präsident kandidieren

Frankfurt am Main (dts) - Theo Zwanziger will für eine dritte Amtszeit als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) kandidieren. "Mein Meinungsbildungsprozess ist abgeschlossen. Ich habe viele, sehr ernsthafte Gespräche geführt und kann dem Präsidium mitteilen, dass ich zu einer Wiederwahl antreten werde", sagte der 65-Jährige am Donnerstag der "Bild"-Zeitung.

Am Freitag findet die Präsidiumssitzung des DFB in Frankfurt am Main statt. Die Wahl des Präsidenten findet im Rahmen des DFB-Bundestages am 21. und 22. Oktober in Essen statt. Zwanziger hatte Spekulationen über eine weitere Amtszeit angeheizt, als er in einem Zeitungsinterview von "Amtsmüdigkeit" und der "Sehnsucht nach dem Privaten" gesprochen hatte. Der DFB-Präsident war aufgrund der im Frühjahr zunächst geplatzten Vertragsverhandlungen mit Bundestrainer Joachim Löw und der Schiedsrichteraffäre zuletzt scharf kritisiert worden.
DEU / Fußball
30.07.2010 · 10:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen