News
 

Zwangsräumung eskaliert: Geiselnahme nach Schießerei in Karlsruhe

Karlsruhe (dts) - In Karlsruhe ist eine Zwangsräumung eskaliert wobei ein Mann mehrere Geiseln in seine Gewalt gebracht haben soll. Wie die Polizei mitteilte, verschanzt sich der bewaffnete Täter seit dem Dienstagmorgen mit einem Gerichtsvollzieher und weiteren Personen in einem Haus. Um wie viele Geiseln es sich genau handelt ist noch unklar.

Der Täter soll zudem mehrere Schüsse abgefeuert haben, wobei möglicherweise ein Mensch ums Leben gekommen ist. Die Polizei vermutet auch mehrere Verletzte. Zu den näheren Umständen der Tat ist bisher nichts bekannt. Der Tatort wurde zunächst weiträumig abgeriegelt. Spezialkräfte der Polizei befinden sich auf dem Weg zum Ort des Geschehens.
DEU / Unglücke / Livemeldung
04.07.2012 · 10:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen