News
 

Zuwanderungsstreit: CSU fühlt sich bestätigt

CSU-Chef Seehofer empfiehlt die Lektüre des Koalitionsvertrags. Foto: Andreas Gebert

Berlin (dpa) - Maximale Aufmerksamkeit für den kleinsten Berliner Koalitionspartner: Die CSU sorgt vor der traditionellen Klausurtagung ihrer Landesgruppe in Wildbad Kreuth mit Thesen zur sogenannten Armutszuwanderung für heftige Debatten. Ziel erreicht, finden die Parteispitzen.

EU / Soziales / Arbeitsmarkt / Koalition
05.01.2014 · 21:46 Uhr
[11 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen