News
 

Zustimmung zum Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan auf neuem Tiefstand

Berlin (dts) - Die Zustimmung der Deutschen zum Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan hat einen neuen Tiefstand erreicht. Laut einer Umfrage von Infratest dimap für den aktuellen ARD-Deutschlandtrend sprechen sich 71 Prozent der Befragten dafür aus, dass sich die Bundeswehr möglichst schnell aus dem Land zurückzieht. Das sind zwei Prozent mehr als im Vormonat und der höchste Wert, der zu diesem Thema bisher im ARD-DeutschlandTrend gemessen wurde. Nur 26 Prozent (-1) sind der Meinung, die deutschen Soldaten sollten weiterhin in Afghanistan stationiert bleiben.
DEU / Afghanistan / Militär / Weltpolitik
08.01.2010 · 07:39 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen