News
 

Zustimmung für Wulffs Kritik an Währungshütern in Schuldenkrise

Lindau (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff hat die Europäische Zentralbank in der Schuldenkrise scharf kritisiert - und erntet Zustimmung. Die Linke-Vorsitzende Gesine Lötzsch sagte, Wulff habe festgestellt, dass die Kosten der Krise nicht fair auf die Gesellschaft verteilt würden. Unionsfraktionsvize Wolfgang Bosbach meinte, er sei doch nicht der Einzige, der die Frage stellt, ob das auf Dauer gut gehen könne. Wulff hatte gesagt, der massive Aufkauf von Anleihen einzelner Staaten durch die EZB sei politisch und rechtlich bedenklich.

Bundespräsident / Finanzen / Wissenschaft
24.08.2011 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen