News
 

Zustand vieler EHEC-Patienten in Hamburg kritisch

Hamburg (dpa) - Zehn EHEC-Tote hat die jüngste Infektionswelle schon gefordert - und es könnten noch mehr werden. Der Zustand vieler Patienten im Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf ist äußerst kritisch. Vier Kinder und 14 Erwachsene sind auf der Intensivstation. Insgesamt haben 30 Erkrankte keine Nierenfunktion mehr. Ob eine neue Therapie mit einem Antikörper anschlägt, lässt sich nach den Worten von Klinikchef Jörg Debatin noch nicht sagen. Deutschlandweit wurden mehr als 1000 bestätigte und EHEC-Verdachtsfälle registriert.

Gesundheit / Infektionen
29.05.2011 · 17:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen