News
 

Zunehmende explosive Lage in Chile

Concepción (dpa) - In den chilenischen Erdbebengebieten wird die Lage zunehmend explosiv. In den Vororten der besonders schwer betroffenen Stadt Concepción kam es zu Schießereien zwischen bewaffneten Bürgerwehren, Plünderern und dem Militär. In der Gemeinde San Pedro de la Paz seien zwei Menschen durch Schüsse getötet, hieß es. In Concepción standen ein Kaufhaus und ein Großmarkt nach Plünderungen in Flammen. Marineinfanteristen mit gepanzerten Fahrzeugen versuchten, ein Abgleiten in die Anarchie zu verhindern.
Erdbeben / Chile
01.03.2010 · 22:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen