News
 

Zugverkehr in ganz Norwegen lahm gelegt

Oslo (dts) - In ganz Norwegen ist heute der Eisenbahnverkehr ausgefallen. Laut Angaben der Norwegischen Straßenbahn (NSB) habe gegen 18:30 der Funkkontakt zu allen Zügen versagt. Offenbar ist ein Fehler des internen Eisenbahnen-spezifischen Mobilfunknetze GSM-R Schuld an dem Ausfall. Die Lokführerregeln in Norwegen besagen, dass es nach Abbruch des Funkkontaktes Pflicht ist, die nächste Station anzusteuern. Die Passagiere wurden angewiesen sich mit anderen Transportmitteln zu bewegen. Aufgrund der kommenden Feiertage wird mit einen Verkehrschaos gerechnet. Wann das Problem behoben sein wird, ist noch unklar.
Norwegen / Zugverkehr
29.03.2010 · 22:03 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen