News
 

Zugunglück: Ursachensuche und Sicherheitsdebatte

Brüssel (dpa) - Einen Tag nach dem schweren Zugunglück bei Brüssel suchen Ermittler nach der Unfallursache. Fahnder sicherten vor Ort letzte Spuren und die Aufräumarbeiten haben begonnen. Doch jetzt gerät die Staatsbahn in die Kritik. Nach Ansicht vieler Bahnarbeiter sind die Arbeitsbedingungen schlecht und nicht sicher genug. Sie geben der Bahn eine Mitschuld an dem Unfall, bei dem gestern 18 Menschen starben. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Lokführer einer Regionalbahn ein rotes Haltesignal übersehen.
Bahn / Unfälle / Belgien
16.02.2010 · 13:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen