News
 

Zugunglück: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren gegen Lokführer ein

Magdeburg (dts) - Nach dem Zugunglück in Sachsen-Anhalt mit zehn Toten haben die Behörden gegen den 41-jährigen Lokführer des Güterzuges ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das teilte die Staatsanwaltschaft Magdeburg am Montag mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

DEU / SAH / Zugverkehr / Unglücke
31.01.2011 · 13:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen