News
 

Zugunglück in den Niederlanden

Amsterdam (dpa) - In der Nähe von Rotterdam sind am Abend zwei Güterzüge zusammengestoßen. Dabei ist ein Mensch ums Leben gekommen. Mehrere weitere Menschen wurden verletzt. Entgleiste Waggons seien auch gegen einen vorbeifahrenden Personenzug geschleudert worden, sagte ein Sprecher der Bahn-Betreibergesellschaft ProRail. In dem Personenzug blieben aber alle Fahrgäste unverletzt. Bei dem Toten handelt es sich um einen der Güterzug-Lokführer.
Bahn / Unfälle / Niederlande
25.09.2009 · 01:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen