News
 

Zug überfüllt: Bahn zahlt Fahrgästen 25 Euro fürs Aussteigen

Münster (dpa) - Mit Gutscheinen über 25 Euro hat die Bahn viele Fahrgäste aus einem überfüllten IC-Zug in Münster gelockt. Auch die Bundespolizei stand bereit, um bei der teilweisen Evakuierung des Zuges von Frankfurt/Main nach Westerland auf Sylt zu helfen. Der IC war hoffnungslos überfüllt und musste in Münster stoppen. Hier wurden alle Reisenden ohne Platzreservierung gebeten, den Zug zu verlassen. Sie haben laut Bahn Verständnis gezeigt. Jeder habe Anspruch auf einen 25-Euro-Gutschein.

Verkehr / Bahn
22.04.2011 · 14:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen