News
 

Zug steckt erneut in Eurotunnel fest

London/Paris (dts) - Im Eurotunnel zwischen Frankreich und Großbritannien ist heute erneut ein Zug liegen geblieben. Wie ein Sprecher des Betreibers Eurostar mitteilte, fahre der Zug bereits seit 9:45 Uhr nicht weiter. Etwa 260 Personen saßen damit auf dem Weg von Brüssel nach London unter dem Ärmelkanal fest. Rettungseinheiten ziehen den Zug nun aus dem Tunnel. Was genau den Stillstand verursacht hatte, ist derzeit nicht bekannt. Bereits vor Weihnachten war der Verkehr im Eurotunnel aufgrund einer Kältewelle zum Erliegen gekommen.
Großbritannien / Frankreich / Zugverkehr
07.01.2010 · 11:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen