News
 

Zug rammt Reisebus mit Hochzeitsgästen - 32 Tote in Indien

Neu Delhi (dpa) - Ein Reisebus voller Hochzeitsgäste ist in Indien von einem Zug gerammt worden. Mindestens 32 Menschen starben, 17 weitere wurden nach Polizeiangaben verletzt. Nach einem Bericht des Senders NDTV war der Bus mit der Hochzeitsgesellschaft auf einem Bahnübergang im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh mit einer Panne liegengeblieben. Wenig später prallte der Zug auf den Bus. Die Opfer sollen auf dem Rückweg von einer Hochzeit gewesen sein. Braut und Bräutigam sollen aber nicht in dem Bus gesessen haben.

Unfälle / Bahn / Indien
07.07.2011 · 11:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen