News
 

Zug rammt Bus: Mindestens 40 Tote in Ukraine

Kiew (dpa) - In der Ukraine sind bei dem Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Zug mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 10 Menschen seien verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Nach ersten Ermittlungen fuhr der Bus südöstlich von Kiew trotz einer blinkenden Signalanlage auf einen Bahnübergang. Der Busfahrer habe das weithin sichtbare Signal ignoriert, sagte ein Bahnsprecher. Bei dem Zusammenprall sei der Bus vollständig zerstört worden.

Verkehr / Unfälle / Ukraine
12.10.2010 · 12:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen